STROMVERTEILER / Verlängerunskabel

Stromverteiler / Kleinstromverteiler / Baustromverteiler

Ohne Stromverteiler würde vieles nicht funktionieren
Intelligente Stromverteiler sorgen für einen effizienten und sicheren Energiefluss. Die Leistungsverteilung integriert dabei mehrere Funktionalitäten in einer Komponente. Bei den Stromverteilern werden die Sicherungs-, Diagnose- und Schaltfunktionalitäten sowohl vollelektronisch als auch als Hybrid (elektrisch und elektronisch) dargestellt.
Die Funktionalität der Stromverteiler
Elektrische Verteiler befinden sich in jedem elektrifizierten Gebäude. Stromverteiler kommen bei ortsveränderlichen Anwendungen zum Einsatz und werden auch als Sicherungskasten, Zählerkasten und Verteilerkasten bezeichnet. Strom wird auf ganz verschiedene Weise verwendet. Damit der Strom jedoch dort ankommt, wo er genutzt werden soll, sind Stromverteiler erforderlich. Sie werden im Außen- und im Innenbereich eingesetzt und sind in vielen Formen verfügbar. Es gibt fest installierte und mobile Stromverteiler. Die Funktionsweise von Stromverteilern ist insofern deutlich, da ohne sie in puncto Strom nichts funktionieren würde. Denn sie leiten den Strom zu den einzelnen Verbrauchern bzw. Steckdosen, Lampen und Lichtschaltern.
Die Funktionalität der Baustromverteiler
Das Herzstück einer Baustelle ist und bleibt der Baustromverteiler. Er versorgt alle Geräte und Maschinen rund um die Baustelle mit dem nötigen Strom. Ohne Strom wären die Arbeiten auf dem Bau kaum zu bewältigen. Der richtige Baustromverteiler mit all den Anschlüssen ist für die Bauarbeiten essenziell. Bereits bei der Planung der Baustelle ist es wichtig darauf zu achten, wie viele Maschinen und Geräte mit welchen Bedürfnissen an Stromversorgung an den Baustromverteiler angeschlossen werden sollen. Die richtige Wahl des Baustromverteilers erspart der Baustellen-Crew jede Menge Stress und Ärger.
Wo sind Stromverteiler einsetzbar?
Stromverteiler können mannigfaltig eingesetzt werden, z. B. bei Events, Konzerten und Festivals. Stromverteiler gibt es in verschieden Varianten und Größen. Deshalb eignen sie sich perfekt für Marktplätze oder Rummelplätze, denn dort würde ohne den großen und leistungsfähigen Verteiler rein gar nichts laufen. Die intelligenten Stromverteiler werden als Schaltregler bezeichnet. Die hohe Anforderung an Sicherheit wird durch sie gewährleistet, denn sie schalten den Strom im Fall von Überströmen oder Kurzschlüssen sofort ab.
Welche Gefahren sind zu berücksichtigen?
Die Gefahren liegen bei Stromverteilern primär darin, dass die Erfüllung der notwendigen Sicherheitsanforderungen und der technischen Anschlussbedingungen oft mangelhaft ist. Strom kann nun einmal lebensgefährlich sein. Aus diesem Grunde muss die Verteilerstruktur immer normkonform und stabil ausgelegt werden. Der Stromverteiler sollte stets unter den Nutzungs- und Kostenaspekten ausgewählt werden. So müssen die Zählerabdeckungen und die Einspeisesicherungen entsprechend plombiert sein, damit kein Wasser, keine Mittagsonne und kein Dreck in den Stromverteiler dringen. Um einen Baustromverteiler anzuschließen, bedarf es einer Genehmigung und es muss geklärt werden, wo und wie er angeschlossen wird. Damit die Gefahren rund um den Stromverteiler minimiert werden können, muss der Stromverteiler mit einem stabilen Gehäuse und mit abschließbaren Türen ausgestattet sein. Er benötigt zudem eine wetterbeständige Lackierung bzw. Pulverbeschichtung.

Der Einsatzbereich von Kunststoff-Mobilen Stromverteilern, Vollgummi-Mobilen-Stromverteilern und Kunststoff-Hängeverteilern liegt vorwiegend im Baugewerbe, in der Landwirtschaft und in Handwerksbereichen. Sie sind tragbar und stapelbar. Mobil-Stromverteiler bestehen aus einem unzerbrechlichen, halogenfreien und alterungsbeständigen Gehäuse. Sie verfügen über eine hohe mechanische Festigkeit und sind zudem alterungs- und korrosionsbeständig. Sämtliche Stromverteiler müssen den europäischen Zulassungen und Zertifikaten entsprechen. Die meisten Verteiler können betriebsfertig angeschlossen werden. Mobilverteiler sind besonders praktisch und unproblematisch einsetzbar.



Sortieren / trier : Preis/Prix min | Preis/Prix max | Alphabet_A | Alphabet_Z