BAUSTROMVERTEILER



Sortieren / trier : Preis/Prix min | Preis/Prix max | Alphabet_A | Alphabet_Z

Auf Basis unseres umfassenden Engineering-Know-hows fertigen wir seit Jahren höchst robuste, funktionale und zuverlässige Baustromverteiler, Stromverteiler auf höchstem Qualitätsniveau. Zu unseren Kunden zählen Bauunternehmen, Veranstaltungstechniker und Kommunen. Ihnen allen halten wir den Rücken frei, in dem wir unsere technisch ausgereiften Baustromverteiler / Stromverteiler nicht nur individuell auf ihre Anforderungen abstimmen und zeitnah liefern, Steigern auch Sie Ihre eigene Leistungsfähigkeit – mit den Baustrom-, Event- und Kunststoff-Stromverteilern / Gummi-Stromverteilern von uns.Natürlich finden Sie in unserem Sortiment auch alle gängigen Verlängerungskabel!

Als Anschlusspunkt an das Netz des Versorgungsnetzbetreibers (VNB) und besonderer Speisepunkt nach DIN VDE 0100 Teil 704 zum Anschluss von Wechsel- und Drehstromverbrauchern auf Baustellen, wenn die kundeneigene Anschlussleitung vor der Messeinrichtung maximal 30m lang ist und das VNB keinen separaten Anschlussschrank fordert. Zusätzlich kann ein beglaubigter Zwischenzähler für eine Untermessung eingebaut werden.

Auch Stromgeneratoren finden Sie in grosser Auswahl bei uns!

Adapter zu den alten und neuen Steckertypen innert Tagesfrist bei Ihnen!

Modernste Baustellenstromverteiler mit Fehlerstrom-Schutzschaltern & SEV-Zulassung.

Stromverteiler und mehr…. Wo gearbeitet wird braucht es Strom. Auf Baustellen, in gewerblichen Werkstätten oder in der industriellen Produktion. Immer wird ein Höchstmass an Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit erwartet. Das Stromverteiler-Sortiment von total-shop erfüllt diese Anforderungen.

Stromversorgung auf Baustellen – Wir haben die Lösung

Die DIN VDE 0100-704 wurde überarbeitet. Es gibt einige wichtige Änderungen bei den Baustromverteiler / Stromverteiler, die bei der Einrichtung von Baustellen unbedingt beachtet werden müssen. Die MERZ GMBH macht es Ihnen leicht. Denn wir haben schon jetzt die Lösungen, und die Baustromverteiler Sie benötigen!

Was ändert sich? Die Neufassung der Norm für Baustromverteiler beinhaltet folgende wichtige und für Ersteller und Betreiber von Baustromanlagen herausfordernde Ergänzungen:

1. SCHUTZEINRICHTUNG: „Drehstrom-Steckdosen bis einschliesslich 63A müssen mit einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) vom Typ B in Übereinstimmung mit EN62423 geschützt werden“. Ausgenommen sind Schutzkontaktsteckdosen, sowie Drehstrom-Steckdosen 125A sofern an den CEE 125 keine Verbraucher mit Frequenzumrichter angeschlossen werden.

2. ABSCHALT-EINRICHTUNG: „Fest angeschlossene Baustromverteiler (ACS) mit Steckdosen müssen Einrichtungen zum Trennen der Einspeisung enthalten, die gegen das Einschalten abschließbar und für Laien (BA1) benutzbar sind. Eine verschliessbare Umhüllung ist nicht ausreichend.“

Zeitlich befristete Stromversorgungen mit Baustromverteilern werden nahezu bei jedem Bauvorhaben, jeder Veranstaltung oder bei Instandhaltungsarbeiten von Industrieanlagen benötigt. 
Wir halten für Sie die richtige Lösung bereit mit dem richtigen Baustromverteiler, einem Gummiverteiler, einem Kunststoffverteiler zudem haben wir alle Varianten von Verlängerungskabeln meistens an Lager oder schnell produziert für Sie bereit!

Baustromverteiler braucht es auch für den Bau eines Einfamilienhauses, der Bau eines Bürokomplexes oder die Realisierung eines Wohnungsbau- Großprojektes mit mehreren hundert Wohneinheiten ansteht, ist die Bereitstellung einer gesicherten Stromversorgung während der Bauphase unumgänglich und mit unseren Baustromverteilern oder auch Gummi-/und Kunstoffverteiler für alle Anforderungen

Ob für Theater im Freien, Boxwettkampf, Weihnachtsmarkt und Ruderwettbewerb- so unterschiedlich diese Veranstaltungen auch sein mögen, eines haben sie alle gemeinsam- ohne Strom geht wenig umsomehr jedoch ist alles abgesichert und versorgt mit unseren Baustromverteilern - Stromverteilern / Verlängerungskabel und alle möglichen Adaptern und Armaturen - ja und für die Wärme unsere Ölheizer !


Auch hierfür bietet total-shop optimale Stromversorgungen- maßgeschneidert auf die jeweiligen Anforderungen, punktgenau, fristgerecht mit Baustromverteiler, Gummi-/Kunststoffvereilern für Indoor oder Outdoor an.

Auch bei Umbaumaßnahmen, Erweiterungen oder Modernisierungsarbeiten ist es oft notwendig Industrieanlagen, Produktions- und Lagerstätten vorrübergehend ersatzweise mit elektrischer Energie unterbrechungsfrei weiter zu versorgen – die dafür notwendigen Baustromverteiler oder Kleinverteiler finden Sie im total-shop!

Eine CEE-Stromverteilung wird benutzt, um mehrere Verbraucher an einem Drehstromanschluss, umgangssprachlich auch Starkstromanschluss genannt, mit Stecksystemen nach IEC 60309 zu betreiben.

Die CEE-Stromverteilung ist ein elektrischer Verteiler, obwohl dieser Begriff im engeren Sinne überwiegend auf wandhängende Sicherungskästen angewandt wird.

Meist bieten mobile CEE-Baustromverteilungen mehrere Anschlussmöglichkeiten:

  • CEE-Drehstromsteckverbinder verschiedener Stromstärken (16 A, 32 A, 63 A, 125 A)
  • CEE-Wechselstromsteckverbinder (16 A, 32 A)
  • Haushaltssteckdosen (z. B. mit 230 V 16 A oder SEV 1011 Typen 13, 15, 23 oder 25)

Jeder notwendige Ausgang ist mit einem Leitungsschutzschalter entsprechender zulässiger Stromstärke und einer Abgangssteckdose abgesichert, der die Leitung vor Überhitzung schützt. Zusätzlich ist auch ein Fehlerstromschutzschalter zum Personenschutz aller Abgänge vorhanden, wenn dieser noch in der Speisung vorgesehen ist.

Je nach Art und Anzahl der Ausgänge kann die Summe der Nennströme der Ausgänge den Gesamtanschlusswert überschreiten. Diese Überschreitung des Gesamtanschlusswertes wird in der Elektroinstallationstechnik mit der Angabe eines Gleichzeitigkeitsfaktors geregelt und gegebenenfalls mit angegeben.

Wird ein CEE-Stromverteiler auf Baustellen eingesetzt, wird dieser umgangssprachlich als Baustromverteiler bezeichnet und wird oft zusätzlich zum grün-gelben Schutzleiter des Kabels lokal mit einem Staberder geerdet.

Sind größere Leistungen erforderlich, die – von einer Quelle ausgehend – unterverteilt werden müssen. Diese besteht in der Regel aus einem Hauptanschluss mit 3 × 63 Ampère, oder einem Stromaggregat, darauf folgen dann Haupt- und Unterverteilungen, bis hin zu Verteilern mit 10 A oder 16 A. Die heutigen CEE-Stromverteilungen aus Kunststoffen sind deutlich leichter als die bis in die 1970er Jahre eingesetzten metallenen Verteilerkästen.

CEE-Verteiler kommen oft auf Baustellen und industriellen Umbauprojekten als eine mobile Schalt- und Anschlusseinrichtung für die Stromversorgung während der Baustellentätigkeit zum Einsatz. Oft enthält ein Baustromverteiler auch einen oder mehrere Stromzähler. Die Zuleitungskabel werden provisorisch verlegt, beispielsweise als ein 5-adriges flexibles Kabel auf der Erde, auf Stützen oder sie werden über provisorische Kabel-Brücken über Zufahrtswegen zur Baustelle hinweg geführt.

Ein elektrischer Verteiler, Baustromverteiler, Stromkreisverteiler oder Unterverteiler, umgangssprachlich auch Verteilerkasten oder Sicherungskasten und im Fachjargon auch Verteilung genannt, ist ein heute meist verschließbarer Verteilerkasten, in dem Sicherungs- und Schaltelemente zur Verteilung von elektrischer Energie im Bereich des Niederspannungsnetzes untergebracht sind. Er befindet sich in praktisch jedem elektrifizierten Gebäude.

Mit Größe und elektrotechnischer Ausstattung des Gebäudes variieren auch Größe und Anzahl der Verteilungen. Man unterscheidet Haupt-, Unter- und Gruppenverteilung. Für Baustellen gibt es Baustromverteiler und für ortsveränderliche Anwendungen den CEE-Stromverteiler.

Von Verteilern führen elektrische Leitungen entweder direkt zu den Verbrauchsstellen, zum Beispiel zu einer Elektroherd-Anschlussdose, zu einem Durchlauferhitzer, zu einer Steckdose, zu einem Beleuchtungskörper oder zum nächsten untergeordneten Verteiler.

Die Installation der elektrischen Anlage und somit auch der Baustromverteiler richtet sich für Privathaushalte und die meisten Betriebe vornehmlich nach der DIN-VDE-Normen Teil 1: Bestimmungen für das Errichten von Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis 1000 V.

Wir verkaufen Baustromverteiler weil wir überzeugt sind, dass die Baustromverteiler von Merz mitunter die besten Baustromverteiler sind welche auf dem Markt sind und somit haben wir die besten Baustromverteiler in unserem Angebot!

In einer Verteilung können verschiedene elektrische Bauelemente eingebaut sein, wie:

Diese Bauelemente sind in der Regel auf Tragschienen befestigt.

Weitere Bauelemente sind: